W3 –
Krefelds Zukunft im Dialog.

Der „Haus des Wissens und der Wirtschaft e.V.“ hat sich die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Berufsbildung durch eine dauerhafte Präsentation von Wirtschafts-, Hochschul- und Bildungsthemen auf die Fahne geschrieben.

W3 Haus des Wissens und der Wirtschaft
Freuen sich auf einen konstruktiven Dialog: der HdWW-Vorstand (v.l.n.r.) Eckart Preen, Dr. Thomas Grünewald, Kerstin Abraham, Mario Bernards und Christoph Tölke, ©Annika Scholz / LICHTHALLE KREFELD, Nutzungsrechte: HdWW

Vor einem Jahr haben fünfzehn Gründungsmitglieder den gemeinnützigen Verein „Haus des Wissens und der Wirtschaft e.V.“ ins Leben gerufen. Seitdem sind weitere Unternehmen und Institutionen unserer Initiative beigetreten. Sie alle schaffen durch ihr Engagement eine verlässliche Grundlage für unsere gemeinsame Idee: den Dialog von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft über Innovation, Bildung und den Wirtschaftsstandort Krefeld. Wie angekündigt, haben wir unsere Veranstaltungsreihe anlaufen lassen – prägnant unter dem Label „W3 – Krefelds Zukunft im Dialog“.

Aktuelles vom W3

Im zurückliegenden Jahr haben wir auf dieser Dialogplattform drei Veranstaltungen mit erfreulich großer Resonanz organisiert. Die Auftaktveranstaltung im Juni widmete sich dem Thema „Vom Trend zur drängenden Zukunftsfrage – die Energieversorgung im radikalen Umbruch“. Im September und November standen „Fachkräftesicherung und Future Skills“ auf dem Programm.

Gelungene Auftaktveranstaltung des HdWW e.V. in Krefeld

Offener Austausch und Dialog mit 70 Akteuren – Verein trommelt für viele weitere Mitglieder, die das Standortschaufenster „W3“ mit Leben füllen.

W3-Diskussionsreihe: Fachkräftesicherung und Future Skills

Impressionen der Veranstaltung vom 21.09.2022

Wir laden Unternehmen und Stadtgesellschaft ein zum informativen Austausch und konstruktiven Netzwerken. Unser Ziel ist es, eine neue Transparenz des Standortes Krefeld und des Wirtschaftsgeschehens zu schaffen, insbesondere mit Blick auf die herausfordernden Zukunftsfragen und lokalen Lösungsansätze.

Entdecken, verstehen, teilnehmen.

Sie sind ein Krefelder Unternehmen oder eine Institution und wollen sich vernetzen und über Zukunftsthemen austauschen? Dann zeigen wir Ihnen hier, wie es gelingt.

Mitglied werden

Wir sind schon dabei:

Krefeld Bussiness
Evonik
Rondo Food
Hochschule Niederrhein
Lanxess
SWK
Helios
Kleinewefers
Bayer
Currenta
Volksbank Krfeld
RSM
Sparkasse KRefeld
Industrie-Vereinigung KRefeld-Uerdingen und Rheinhafen e.V.
IHK Mittlerer Niederrhein
Unternehmerschaft Niederrhein
Wohnstätte Krefeld
Restaurierungswerkstatt Tölke
Siempelkamp
Westdeutsche Zeitung WZ
mn management
Laufenberg

Ihre Ideen sind gefragt.

Für das Standort- und Innovationschaufenster W3 sind wir neugierig auf Ihre Anregungen und Ideen. Wir greifen diese gerne auf!

Meine Idee einreichen